Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten
bei Gehrlein & Kollegen

Beginne einen neuen Lebensabschnitt im Team von Gehrlein & Kollegen

Auf dieser Seite erfährst du alles rund um die Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten.

Wir zeigen dir was diesen Beruf so attraktiv macht, wieso du gerade bei uns deine Ausbildung absolvieren solltest, welche Voraussetzungen du idealerweise mitbringst, wie die Ausbildung abläuft und welche Fortbildungsmöglichkeiten danach bestehen.
Außerdem erhälst du noch ein paar wertvolle Tipps für deine Bewerbung.

Du würdest deine Ausbildung gerne bei uns absolvieren?
Dann sende deine Bewerbungsunterlagen ganz einfach an:

Gehrlein & Kollegen GbR, Waldstückerring 44, 76756 Bellheim
oder per E-Mail an: jan.gehrlein@gehrlein-u-kollegen.de

Auf dem Weg zum/zur Steuerfachangestellten unterstützen wir dich unter anderem auch mit zahlreichen internen und externen Seminaren in denen dein theoretische Wissen vertieft und gefestigt wird, um dich optimal auf die Prüfung vorzubereiten.

Hierzu gehören u.a.:

  • Einwöchiger Einführungskurs zu Beginn der Ausbildung
  • Ein- u. zweitägige Seminare zur Einkommensteuer und Umsatzsteuer
  • Zweiwöchiger Steuergrundkurs während des 3. Lehrjahres
  • Einwöchiger Internatslehrgang zur Prüfungsvorbereitung
  • Ausbildungsbrief mit Aufgaben die während der gesamten Ausbildungsdauer monatlich zu bearbeiten sind und korrigiert werden

Mit diesem Vorgehen verfolgen wir das Ziel, dich im oberen Drittel deines Jahrgangs zu platzieren.

Um dieses Ziel auch in der Praxis zu erreichen, erhältst du von Beginn an interessante und anspruchsvolle Aufgaben die du im Laufe der Ausbildung auch selbstständig bearbeiten wirst.

Hierfür stehen dir bei uns modernste EDV- und Kommunikationsmittel zur Verfügung, wie z.B. Multi-Monitor-Arbeitsplätze und Videokonferenzsysteme.

Bereits am Anfang deiner Ausbildung wirst du mit Mandanten und Behörden wie dem Finanzamt und den Sozialversicherungsträgern Kontakt haben.

Durch unser TÜV-zertifiziertes Qualitätsmanagement und die oben genannten Maßnahmen können wir dir eine überdurchschnittliche Ausbildung garantieren.

Teamwork ist uns wichtig! Um dieses zu fördern wirst du dich zusammen mit unseren anderen Azubis in einem Azubiteam organisieren.

In diesem Team hast du die Aufgabe jährlich an unserem KickOff ein bestimmtes Thema zu präsentieren. Die Planung und Umsetzung erfolgt selbstständig innerhalb dieses Teams.
Außerdem organisierst du zusammen mit unseren anderen Azubis eigenständig mindestens einen gemeinsamen Teamausflug pro Jahr.
Und vielleicht wirst du ja sogar der neue Azubi-Chef!

  • Beruf mit sicherer Zukunft
  • Sehr gute Karrierechancen
  • Gute Verdienstmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiche Aufgaben
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Gute Work-Life-Balance (z.B. Teilzeit oder HomeOffice möglich)
  • Übernahmequote im Bundesdurchschnitt bei ca. 80%
  • Beginn: Grundsätzlich am 1. August
  • 3 Jahre duale Ausbildung, Verkürzung auf 2 Jahre möglich
  • Prüfung vor der Steuerberaterkammer (drei schriftliche und eine mündliche Prüfung)
  • 1-2 Mal wöchentlich Berufsschulunterricht
  • Ausbildung an unseren Standorten in Bellheim und/oder Haßloch
  • Mindestens qualifizierter Schulabschluss (z.B. Realschulabschluss)
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Begeisterung für Zahlen
  • Interesse an wirtschaftlichen, steuerlichen und juristischen Fragen
  • Teamfähigkeit
  • Analytisches Denken
  • Keine Angst vor Gesetzes- oder Fachtexten
  • Selbstständiges und zuverlässiges Arbeiten

Weitere Eigenschaften die dir Helfen:

  • Bereitschaft dich in komplizierte Sachverhalte einzuarbeiten
  • Sorgfältig, umsichtig, kontaktfreudig
  • Bereit, dich ständig fachlich weiterzubilden
  • Serviceorientiert im Umgang mit Menschen
  • Sicher im mündlichen und schriftlichen Ausdruck
  • Verantwortungsbewusst, verschwiegen und genau

Auf der folgenden Seite kannst du einen Einstellungstest machen, der speziell von der Bundessteuerberaterkammer für die Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten bereitgestellt wird:

www.mehr-als-du-denkst.de/eignungstest

Als Steuerfachangestellte/r wirst du hauptsächlich folgende Aufgaben übernehmen:

  • Finanzbuchhaltung
  • Lohn- u. Gehaltsabrechnungen
  • Steuererklärungen
  • Jahresabschlüsse

Kaum ein anderer Ausbildungsberuf bietet dir so gute Fortbildungsmöglichkeiten wie der zur/zum Steuerfachangestellten. So hast du sogar die Chance ohne Studium die Steuerberaterprüfung abzulegen.

Unter anderem sind diese Möglichkeiten denkbar:

  • Nach 10 Jahren Praxis Prüfung zum Steuerberater
  • Nach 3 Jahren Praxis Prüfung zum Steuerfachwirt oder Bilanzbuchhalter und nach weiteren 4 Jahren Praxis Prüfung zum Steuerberater
  • Studium z.B. Steuerwesen, BWL oder Jura und nach 2-3 Jahren Praxis Prüfung zum Steuerberater

Weitere Informationen findest du auf der Ausbildungsseite der Bundessteuerberaterkammer:

www.mehr-als-du-denkst.de/dein-berufsweg

Anhand deiner Bewerbung entscheiden wir, ob wir dich zu einem Vorstellungsgespräch einladen.

Entsprechend sorgfältig solltest du diese auch anfertigen; nimm dir also genügend Zeit für die Erstellung und lasse diese am besten von Bekannten und/oder Freunden Korrektur lesen um bei uns einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen.

Wenn die Möglichkeit besteht die Bewerbung online einzureichen solltest du diese unbedingt nutzen.

Hier einige Tipps damit deine Bewerbung bei uns Erfolg hat:

  1. Anschreiben:
    Teile uns mit wieso du gerade bei uns diese Ausbildung machen möchtest, welche Kompetenzen du besitzt und vergiss nicht die Aufforderung zum Bewerbungsgespräch am Ende deines Anschreibens.
  2. Lebenslauf
    Er enthält in tabellarischer Form neben deinen persönlichen Daten auch deine bisherigen Berufserfahrungen wie Praktika oder ähnliches. Zusätzlich positiv beeindrucken kannst du mit einem Hinweis auf deine sozialen oder ehrenamtlichen Tätigkeiten.
  3. Foto
    Diese sollte, falls du eins mitschicken möchtest, von einem Fotografen gemacht sein und dich in Businesskleidung zeigen. Verwende auf keinen Fall selbst gemachten Bider.
  4. Weitere Angaben
    Falls es zu dem Beruf passt bietet es sich auch an noch etwas über deine Hobbys oder besondere Lebensereignisse mitzuteilen, damit wir uns ein besseres Bild von dir machen können
  5. Anlagen
    Denke daran deiner Bewerbung wichtige Anlagen beizufügen, die uns helfen dich noch genau einschätzen zu können.
    Hierzu gehören u.a. Kopien der letzten Zeugnisse sowie Praktikumsbescheinigungen

Mehr Tipps zu deiner Bewerbung erhälst du auf der folgenden Seite der Bundessteuerberaterkammer:

www.mehr-als-du-denkst.de/tipps-zur-bewerbung